Betreuung von Pflegebedürftigen

Unsere Mitarbeiterinnen stehen pflegebedürftigen Menschen, die der Betreuung und Beaufsichtigung bedürfen, als Begleiter oder Betreuer zur Verfügung und bieten so eine Entlastung für deren Angehörige. Ebenso unterstützen wir Sie im Haushalt und bei der Kinderbetreuung, wenn Sie Kinder unter 12 Jahren versorgen und Hilfe während eines Krankenhausaufenthaltes oder nach der Entbindung benötigen.

Wir bieten Ihnen vertrauenswürdige und geschulte Mitarbeiter/innen. Alle Mitarbeiter/innen sind bei uns in einem legalen Beschäftigungsverhältnis tätig. Sie vermeiden so Schwarzarbeit und haben die Möglichkeit, die Kosten für diese Dienstleistung bis zu einem Betrag von derzeit 20 Prozent von bis zu 20.000,- € (höchstens aber 4.000 € pro Jahr) steuerlich geltend zu machen.

Bei Vorliegen einer Demenz können die Kosten außerdem als zusätzliche Betreuungsleistungen mit der Pflegekasse abgerechnet werden (1.200 € - 2.400 € pro Jahr). Die Einsatzdauer richtet sich nach Ihren Wünschen und kann bis zu 10 Std. pro Tag betragen. Eine Vertretung im Urlaubs- und Krankheitsfall ist gesichert.

Unsere Leistungen:
  • Begleitungen und Besorgungen
  • Einkaufen
  • Spaziergänge
  • Erledigung von Botengängen
  • Begleitung zum Arzt
  • Betreuung und Beaufsichtigung
  • Gesellschaft leisten
  • Vorlesen, Spielen
  • Begleitung zur Toilette
  • Sitzwache

Unterstützung bei Erkrankung einer Erziehungsperson

Sie versorgen Kinder unter 12 Jahren und benötigen Hilfe während eines Krankenhausaufenthaltes oder nach der Entbindung.

Wir bieten Ihnen:
  • Weiterführung des Haushaltes
  • Beaufsichtigung der Kinder

Kontakt

Diakoniezentrum Köln
Maria Ermisch
0221 / 28 58 18 - 13
Rochusstraße 214
50827 Köln
msd@diakonie-koeln.de
Anfrage